Zusammenarbeit mit Flame of Peace, Familie Habsburg und der PROFarm

Wir freuen uns, eine besondere Zusammenarbeit bekannt zu geben, die Flame of Peace,  Familie Habsburg-Lothringen und PROFarm vereint. Diese Kooperation steht für gemeinsame Werte und zielt darauf ab, Frieden, Nachhaltigkeit und Innovation in der Landwirtschaft zu fördern.

Flamme des Friedens: Eine Initiative für Frieden und völkerverbindende Freundschaft

Die Flamme des Friedens ist eine Initiative der Gründerin Herta Margarete Habsburg-Lothringen. Diese Organisation ist in einigen Ländern weltweit vertreten und setzt sich für die Förderung des Friedens, der Freiheit, den Erhalt unserer Traditionen, Werte, Kultur, Natur, Tier und Umwelt ein. Zudem werden heimische Ressourcen unterstützt, die völkerverbindende Freundschaften,  sowie die Wertschätzung und Anerkennung von Kulturen weltweit gefördert. Der Kern dieser Initiative ist die Überzeugung, dass durch gelebte Freundschaft Frieden erhalten werden kann.

Herta Margarete Habsburg samt ihrer Familie und die Delegierten von Flame of Peace legen großen Wert auf nachhaltige Landwirtschaft, Tierwohl und Umweltschutz. Diese Werte sind entscheidend für eine friedliche und nachhaltige Zukunft.

Website: www.flameofpeace.org

Facebook: www.facebook.com/FlameofPeace
Instagram: www.instagram.com/flameofpeace_flammedesfriedens

Instagram: www.instagram.com/habsburg_herta_margarete/  
Facebook: www.facebook.com/hertamargarete.habsburglothringen

PROFarm: Pioniere der nachhaltigen Landwirtschaft

Die PROFarm ist führend im Bereich der nachhaltigen Landwirtschaft. Mit fortschrittlichen Technologien und innovativen Praktiken verbessert sie die Nahrungsmittelproduktion und schützt gleichzeitig die Umwelt. Als landwirtschaftliches Beratungszentrum fokussiert sich die PROFarm auf biologische Landwirtschaft, Bodengesundheit und erneuerbare Energien, um ein widerstandsfähiges und nachhaltiges landwirtschaftliches System zu schaffen.

Eine gemeinsame Vision

Durch die Zusammenarbeit mit Flame of Peace und Familie Habsburg-Lothringen ergeben sich großartige Perspektiven, sowohl national als auch international. Dank der Initiative des Delegierten der Flame of Peace Oberösterreich, Herrn Michael Ecker, und in Zusammenarbeit mit Mag. Manfred Hudjetz, dem Inhaber und Geschäftsführer der PROFarm, werden erfolgreiche Geschäftsmodelle und Prozesse internationalisiert. Diese Kooperation stärkt das landwirtschaftliche Dienstleistungszentrum der PROFarm und unterstützt die Werte von Flame of Peace.

Diese Zusammenarbeit markiert den Beginn einer spannenden Reise hin zu Frieden und Nachhaltigkeit. Wir sind stolz, mit solch angesehenen Partnern zusammenzuarbeiten und sind überzeugt, dass wir gemeinsam einen bedeutenden positiven Einfluss auf die Welt ausüben können.

Unsere Ziele 

Internationale Zusammenarbeit

Durch das Zusammenwirken von Flame of Peace und PROFarm fördern wir Frieden und nachhaltige Entwicklung auf globaler Ebene. Dies schließt die Verbesserung der Welternährung und die Förderung des Wohlstands weltweit mit ein.

Ressourcenschonung und Förderung der Biodiversität

Der Erhalt und die Förderung der Biodiversität sowie der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen sind wichtige Aspekte unserer Zusammenarbeit.

Regionale Eigenversorgung sichern

 Freiheit kann nur durch regionale Eigenversorgung erreicht werden. Wir streben danach, das Selbstbewusstsein und die wirtschaftlichen 

Nachhaltigkeit und Umweltschutz fördern

Gemeinsam arbeiten wir daran, Tierwohl und Umweltschutz in der Landwirtschaft zu etablieren.

Lebensmittelsicherheit & gesunde Nahrungsmittel

Sicherstellung von Lebensmittelsicherheit und Bereitstellung gesunder Nahrungsmittel sind zentrale Anliegen unserer Partnerschaft.



Die Vereinigung unserer Kräfte mit Flame of Peace und der Familie Habsburg-Lothringen stärkt unser gemeinsames Ziel, die Landwirtschaft durch Nachhaltigkeit und Innovation zu transformieren. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt in eine bessere Zukunft.

Mag.Manfred Hudjetz MBA • Geschäftsführer PROFarm GmbH



Erfahren Sie mehr über die Flamme des Friedens und unsere Mission.